Glücksworte und Glückszitate

Glücksworte und Glückszitate

Wenn man glücklich ist, soll man nicht noch glücklicher sein wollen. Theodor Fontane

Glücklich allein ist die Seele, die liebt. Johann Wolfgang von Goethe

Glück ist alles, was die Seele durcheinanderrüttelt. Arthur Schnitzler (1862-1931), östr. Schriftsteller

Wenn du einen Menschen glücklich machen willst, dann füge nichts seinem Reichtum hinzu, sondern nimm ihm einige von seinen Wünschen. Epikur von Samos

Das Glück besteht nicht darin, daß du tun kannst, was du willst, sondern darin, daß du immer willst, was du tust. Leo N. Tolstoi (1828-1910), russ. Schriftsteller

"Glück entsteht oft durch Aufmerksamkeit in kleinen Dingen, Unglück oft durch Vernachlässigung kleiner Dinge." Wilhelm Busch

"Mut steht am Anfang des Handelns, Glück am Ende." Demokrit

"Ein Augenblick des Glücks wiegt Jahrtausende des Nachruhms auf." Friedrich II. der Große

"Man hat nur an so viel Freude und Glück Anspruch, als man selbst gewährt." - Aphorismen: Leben - Ernst von Feuchtersleben (1806-1849), österreichischer Lyriker und Essayist

Gerne veröffentliche ich hier auch Ihre Glücksworte und Glückszitate - bitte schicken Sie sie mir.

Bücher über Glücksworte und Glückszitate